Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Wetzlar verlängert mit Kneer: Klesniks und Pöter gehen
Sport Hessen Wetzlar verlängert mit Kneer: Klesniks und Pöter gehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 09.02.2018
Wetzlars Stefan Kneer (oben). Quelle: Arne Dedert/Archiv
Wetzlar

Zuvor hatten die Mittelhessen bereits fünf Neuzugänge verpflichtet und die Verträge von drei weiteren Leistungsträgern verlängert.

Den Verein verlassen werden im Sommer der 37 Jahre alte Abwehrstratege Evars Klesniks und Spielmacher Philipp Pöter. Die HSG verzeichnet somit insgesamt sechs Abgänge, nachdem die Wechsel von Torhüter Benjamin Buric (SG Flensburg/Handewitt), Jannik Kohlbacher (Rhein-Neckar Löwen), Kasper Kvist (Ribe-Esbjerg HH/Dänemark) sowie Miroslav Volentics schon seit längerem feststehen.

dpa

Jannik Hofmann verlässt den Handball-Bundesligisten TV Hüttenberg am Saisonende und wechselt zum Mitaufsteiger Die Eulen Ludwigshafen.

05.02.2018

Deutschlands bester Skispringer Richard Freitag hat die Olympia-Generalprobe in Willingen völlig verpatzt und damit auch seine Führung im Gesamtweltcup verloren. Der 26-Jährige kam nach Sprüngen auf 128 und 118,5 Meter nicht über Rang 28 hinaus und büßte damit sechs Tage vor dem ersten Olympia-Einzel seinen Vorsprung auf Kamil Stoch ein. Der Pole landete am Sonntagvormittag nur knapp hinter dem Norweger Johann Andre Forfang und untermauerte unmittelbar vor den Spielen in Pyeongchang seine Favoritenstellung. Durch seinen zweiten Platz sicherte sich Stoch auch den Siegerscheck über 25 000  Euro bei der neuen Wettkampfserie "Willingen Five", die den besten Athleten des Wochenendes auszeichnet.

04.02.2018

Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann hat sich mit einem Auftritt beim Ball des Sports in Wiesbaden vom aktiven Leistungssport verabschiedet. "Ich habe einen anderthalb Jahre langen Entnabelungsprozess hinter mir.

04.02.2018