Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Weltmeisterin Laudehr bleibt bis 2017 beim 1. FFC Frankfurt

Fußball Weltmeisterin Laudehr bleibt bis 2017 beim 1. FFC Frankfurt

Die Fußball-Frauen des 1. FFC Frankfurt können auch in den kommenden zwei Jahren auf die Dienste von Welt- und Europameisterin Simone Laudehr bauen. Die 28 Jahre alte Mittelfeldspielerin hat ihren Vertrag beim Bundesligisten am Dienstag bis zum 30. Juni 2017 verlängert.

Frankfurt/Main. Laudehr war 2012 vom FCR 2001 Duisburg an den Main gewechselt und absolvierte seither 64 Pflichtspiele für die Hessinnen.

"Die Voraussetzungen, auch in Zukunft ehrgeizige sportliche Ziele zu verfolgen, sind beim 1. FFC Frankfurt gegeben und ich bin sehr motiviert, meinen Teil hierzu beizutragen. Ich fühle mich in der Mannschaft sehr wohl", begründete Laudehr ihren Verbleib.

Mit dem FFC kann sie in dieser Saison noch zwei Titel gewinnen. Die Frankfurterinnen stehen in der Champions League nach einem 7:0 im Halbfinal-Hinspiel gegen Brøndby IF so gut wie im Finale und sind in der Meisterschaft mit zwei Punkten Rückstand auf Tabellenführer VfL Wolfsburg derzeit Dritter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170217-99-332952_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Als Azubi eine Zeit im Ausland lernen