Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Wehen holt Funk aus Stuttgart: Quartett muss gehen

Fußball Wehen holt Funk aus Stuttgart: Quartett muss gehen

Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat Patrick Funk vom VfB Stuttgart verpflichtet. Der Abwehrspieler erhält bei den Hessen einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2016. Funk, der für die Schwaben neun Bundesligaspiele absolvierte, war zuletzt seit 2011 an den Zweitligisten FC St.

Wiesbaden. Pauli ausgeliehen. Für die deutsche U 21-Auswahl war der 24-Jährige 15 Mal im Einsatz. "Patrick passt perfekt zu uns. Er ist ein junger Spieler mit bereits großer Erfahrung", sagte Wehens Sportdirektor Michael Feichtenbeiner.

Funk ist nach Florian Fromlowitz (Dynamo Dresden), Alexander Riemann, Thomas Geyer (beide VfB Stuttgart II) und Jonatan Kotzke (SSV Jahn Regensburg) der fünfte Neuzugang für die kommende Drittligasaison. Neue Vereine müssen sich dagegen Abwehrspieler Jovan Vidovic und die Mittelfeldakteure Maciej Zieba, Steffen Haas und Martin Röser suchen. Mit diesem Quartett hat der SVWW die zum Saisonende auslaufenden Verträge nicht verlängert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?