Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Wehen Wiesbaden gewinnt mit 2:0 gegen Osnabrück

Fußball Wehen Wiesbaden gewinnt mit 2:0 gegen Osnabrück

Der SV Wehen Wiesbaden ist in der 3. Fußball-Liga mit dem ersten Heimsieg 2015 in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Eine Woche nach der Heimniederlage gegen Holstein Kiel gewannen die Hessen am Freitag gegen den VfL Osnabrück mit 2:0 (1:0).

Wiesbaden. Michael Wiemann hatte die Gastgeber in der 28. Minute per Foulelfmeter in Führung gebracht. Der eingewechselte Soufian Benyamina sorgte vor rund 2500 Zuschauern in der 87. Minute für das 2:0. Wehen Wiesbaden bleibt Achter, Osnabrück auf dem zwölften Platz.

Nach fulminantem Beginn der Gäste kam Wehen Wiesbaden erst nach rund 20 Minuten ins Spiel. In dem dann von beiden Seiten offensiv geführten Spiel kam der Gastgeber zu einem überraschenden Elfmeter, weil Jose Pierre Vunguidica im Anschluss an eine Ecke gefoult wurde. Osnabrück drängte anschließend auf den Ausgleich und mühte sich auch zu Beginn der zweiten Halbzeit um ein Tor. Wehens Torhüter Markus Kolke verhinderte mehrmals einen Treffer und sicherte so den Erfolg, den Benyamina mit seinem Tor besiegelte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen