Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Wehen Wiesbaden feuert Trainer Marc Kienle

Fußball Wehen Wiesbaden feuert Trainer Marc Kienle

Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat sich nach der 0:1-Niederlage gegen Sonnenhof Großaspach von Trainer Marc Kienle getrennt. Bis zum Saisonende soll der ehemalige Chefcoach und Leiter des Nachwuchszentrums, Christian Hock, die Mannschaft betreuen, gab der Verein am Sonntag bekannt.

Wiesbaden. "Unser Saisonziel haben wir deutlich aus den Augen verloren. Wir müssen der Mannschaft, in der mehr Potenzial steckt, einen neuen Impuls geben", sagte Sportdirektor Michael Feichtenbeiner.

Kienle war seit Oktober 2013 Cheftrainer in Wiesbaden. Im November 2014 wurde sein Vertrag noch vorzeitig bis 2017 verlängert. Kienle galt im vergangenen Jahr auch als möglicher Co-Trainer von Bundestrainer Joachim Löw beim Deutschen Fußball-Bund. Wehen Wiesbaden verweigerte ihm damals jedoch die Freigabe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170413-99-64653_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?