Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Verdacht bestätigt: Muskelfaserriss bei Castaignos

Fußball Verdacht bestätigt: Muskelfaserriss bei Castaignos

Schlechte Nachricht für Eintracht Frankfurt: Neuzugang Luc Castaignos hat sich wie befürchtet einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen und wird dem hessischen Fußball-Bundesligisten zwei bis vier Wochen lang fehlen.

Voriger Artikel
Kevin Pezzoni neuer Kapitän beim SV Wehen Wiesbaden
Nächster Artikel
Eintracht-Boss Bruchhagen: Keine Beteiligung an Nachfolger-Suche

Neuzugang Luc Castaignos hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen. Photo: Arne Dedert/Archiv

Quelle: Arne Dedert

Windischgarsten. Eine MRT-Untersuchung am Mittwoch bestätigte die Verletzung, die sich der 22 Jahre alte Stürmer am Vortag beim 2:1-Sieg im Testspiel gegen den englischen Zweitligisten Leeds United zugezogen hatte.

Entgegen der ursprünglichen Planung wird der für 2,5 Millionen Euro von Twente Enschede verpflichtete Niederländer nicht aus dem Eintracht-Trainingslager in Windischgarsten/Österreich abreisen, sondern vor Ort medizinisch betreut. Sein Einsatz im DFB-Pokalspiel am 8. August beim Bremer SV erscheint unwahrscheinlich, das Mitwirken zum Bundesliga-Auftakt acht Tage später bei Vizemeister VfL Wolfsburg fraglich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.