Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
United Volleys Rhein-Main erreichen Achtelfinale im CEV-Pokal

Volleyball United Volleys Rhein-Main erreichen Achtelfinale im CEV-Pokal

Die United Volleys Rhein-Main haben bei ihrer Europacup-Premiere das Achtelfinale im CEV-Pokal erreicht. Der Volleyball-Bundesligist aus Frankfurt gewann sein Zweitrunden-Rückspiel gegen OK Mladost Brčko aus Bosnien und Herzegowina am Mittwochabend mit 3:0 (25:13, 25:9, 25:13).

Rüsselsheim. Schon das Hinspiel hatten die Hessen glatt in drei Sätzen für sich entschieden.

In der Runde der besten 16 treffen die United Volleys auf den serbischen Pokalsieger Roter Stern Belgrad, der sich gegen Antwerpen durchsetzte. Das Heimspiel, erneut in Rüsselsheim, ist für den 31. Januar geplant.

Gleich drei Spieler in der Mannschaft von Trainer Michael Warm kamen vor 623 Zuschauern auf elf Punkte: die Mittelblocker Lukas Bauer und Tobias Krick sowie Kapitän Christian Dünnes. Der Bundesligist dominierte die Partie von Beginn an und setzte sich in den ersten beiden Durchgängen jeweils schnell von den nicht nur körperlich weit unterlegenen Gästen ab. Der Australier Mitchell Tulley sorgte schließlich nach einer Dreiviertelstunde für den entscheidenden Punkt, als er im zweiten Abschnitt den zweiten Satzball verwandelte. Danach ließen es die Gastgeber etwas lockerer angehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Testspiel Stadtallendorf gegen Alzenau