Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Unglückliches 0:1 in Freiburg: Darmstadt verliert

Fußball Unglückliches 0:1 in Freiburg: Darmstadt verliert

Ein spätes Elfmetertor von Nils Petersen hat den SV Darmstadt noch tiefer in den Tabellenkeller gestürzt. Die "Lilien" unterlagen beim Einstand von Interimstrainer Ramon Berndroth am Samstag mit 0:1 (0:0) beim Aufsteiger und kassierten die sechste Niederlage hintereinander in der Fußball-Bundesliga.

Voriger Artikel
Wiesbaden und der Hallesche FC trennen sich mit einem 1:1
Nächster Artikel
Berndroth nimmt "Verräter"-Vorwurf zurück

Lukas Kübler (l) von Freiburg und Marcel Heller (r) von Darmstadt.

Quelle: Patrick Seeger

Freiburg. Vor 24.000 Zuschauern im ausverkauften Schwarzwald-Stadion machte Joker Petersen das Tor des Tages in der 86. Minute einer schwachen Partie. Freiburg beendete damit eine Serie von vier sieglosen Spielen, die Gäste rutschten trotz verbesserter Leistung auf den letzten Platz ab.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170810-99-590624_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Bali wird zum Ziel digitaler Nomaden