Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Unentschieden im Spitzenspiel: Wiesbaden bleibt Tabellenführer

Fußball Unentschieden im Spitzenspiel: Wiesbaden bleibt Tabellenführer

Durch ein Unentschieden im Spitzenspiel konnte der SV Wehen Wiesbaden die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga verteidigen. 1:1 (0:0) endete die Partie am Samstag bei Arminia Bielfeld.

Bielefeld. Vor 12 923 Zuschauern brachte Dennis Mast (68.) die Hausherren zunächst in Führung. Nur acht Minuten später konnte Soufian Benyamina (76.) ausgleichen. Bielefeld verliert einen Tabellenplatz und ist nun Dritter. Für einen negativen Höhepunkt sorgte Michael Wiemann (78.), der nach einem Würgegriff die Rote Karte sah.

Die Partie startete temporeich, wobei vor allem die Gastgeber Gefahr ausstrahlten. Nach Standardsituationen durch Florian Dick wurde es immer wieder gefährlich Gäste-Strafraum. Die Wehener spielten zunächst etwas abwartender, hatten in der 21. Minute aber durch Nils-Ole Book eine gute Möglichkeit zur Führung. Nach dem 1:0 hätte Mast noch erhöhen können, vergab aber. Auf der Gegenseite erzielten die Gäste ihr 15. Tor in der letzten halben Stunde. Benyamina vollendete nach einem tollen Zuspiel von Tobias Jänicke. Danach ließen die Wiesbadener in Unterzahl nichts mehr anbrennen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
De Höhner in der Stadthalle

Kultband „Höhner“ machte Marburg vor 470 begeisterten Fans im Erwin-Piscator-Haus zum Kölner Stadtteil