Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Turn-Meisterin Sophie Scheder gewinnt Olympia-Qualifikation

Turnen Turn-Meisterin Sophie Scheder gewinnt Olympia-Qualifikation

Mehrkampf-Meisterin Sophie Scheder war am Samstag in Frankfurt die überlegene Athletin bei der entscheidenden Olympia-Qualifikation der deutschen Turnerinnen in Frankfurt am Main.

Voriger Artikel
lsb-Präsident Müller Vorsitzender der Landessportkonferenz
Nächster Artikel
Eintracht Frankfurt zur Konditionsarbeit nach Österreich

Sophie Scheder jubelt, nachdem sie am Stufenbarren geturnt hatte.

Quelle: Lukas Schulze/Archiv

Frankfurt/Main. Die 19-jährige Weltcupsiegerin aus Chemnitz glänzte erneut mit ihrer schwierigen Stufenbarren-Übung und setzte sich in einem spannenden Mehrkampf mit persönlicher Rekord-Punktzahl von 58,066 Punkten vor den Stuttgarterinnen Elisabeth Seitz (57,498) und Kim Bui (57,266) durch.

Medaillen-Ambitionen für die Olympischen Spiele in Rio wies vor 3200 Zuschauern auch die deutsche Stufenbarren-Meisterin Seitz an ihrem Spezialgerät mit dem Tagesbestwert von 15,466 Punkten nach. Die im Gesamtklassement fünftplatzierte Tabea Alt aus Ludwigsburg beeindruckte mit einer medaillenreifen Übung am Schwebebalken (15,20).

Wie schon vor zwei Wochen belegten die fünf aussichtsreichsten Olympia-Kandidatinnen die ersten fünf Plätze, womit Bundestrainerin Ulla Koch kaum noch große Probleme bei der Besetzung des Olympia-Quintetts haben dürfte. Sie wird ihren Nominierungsvorschlag am Sonntag öffentlich machen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen