Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Trainer Möhlmann fordert "Mut und Leidenschaft" vom FSV Frankfurt
Sport Hessen Trainer Möhlmann fordert "Mut und Leidenschaft" vom FSV Frankfurt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 03.10.2014
Der Frankfurter Trainer, Benno Möhlmann. Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv
Anzeige
Frankfurt/Main

Pauli haben wir wieder Boden unter die Füße bekommen. Wir haben gesehen, wie man auftreten muss, um in der 2. Liga zurecht zu kommen und zu punkten", sagte Trainer Benno Möhlmann vor der Partie der Bornheimer am Sonntag (13.30 Uhr).

Die Mannschaft müsse an das 3:3 vom vergangenen Wochenende anknüpfen. "Mut, Leidenschaft sowie große Lauf- und Kampfbereitschaft", forderte der Chefcoach von seinen Profis: "Wir wollen dort nicht nur bestehen, sondern etwas mitbringen." In der letzten Saison gewann Sandhausen allerdings beide Spiele ohne Gegentor - 2:0 zu Hause und 3:0 in Frankfurt.

Verzichten muss Möhlmann auf Odise Roshi (Muskelverletzung), Zafer Yelen (Sprunggelenksverletzung), Sofian Chahed (familiäre Gründe), Amine Aoudia (Kreuzbandriss) und Chhunly Pagenburg (Rückenbeschwerden). Torhüter Patric Klandt, Ahmed Azaouagh und Andre Schembri waren diese Woche krank, mischten aber am Freitag wieder im Training mit.

dpa

Anzeige