Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Torjäger Meier: Europa League für Frankfurt unrealistisch

Fußball Torjäger Meier: Europa League für Frankfurt unrealistisch

Bundesliga-Toptorjäger Alexander Meier hat die Erwartungen bei Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt gebremst. Die Hinrunde sei zwar gut gelaufen. "Aber das kann auch ganz schnell wieder nach unten gehen, wenn wir mal drei oder vier Spiele verlieren", sagte der 31-Jährige der "Bild"-Zeitung (Dienstag).

Voriger Artikel
Eisenachs Handball-Torwart Villadsen wechselt nach Melsungen
Nächster Artikel
Darmstadts Trainer Schuster outet sich als Disziplinfanatiker

Meier steht an der Spitze der Torschützenliste.

Quelle: F. v.Erichsen/Archiv

Frankfurt/Main. Mit Blick auf eine mögliche Qualifikation des derzeitigen Tabellenneunten für die Europa League sagte er: "Die Fans dürfen immer träumen. Aber das ist in dieser Saison, glaube ich, nicht realistisch."

Dass Meier zur Winterpause mit 13 Treffern an der Spitze der Torschützenliste liegt, hat er nach eigener Aussage auch maßgeblich seinem neuen Sturmpartner Haris Seferovic zu verdanken, der vor der Saison vom spanischen Club Real Sociedad nach Frankfurt kam: "Ein Super-Einkauf der Eintracht! Er bringt alles mit: schnell, torgefährlich, ballsicher, kann sich durchsetzen. Und ein Super-Typ! Das passt."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170217-99-332952_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Als Azubi eine Zeit im Ausland lernen