Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Tischtennis-Nationalspieler Baum wechselt nach Frankreich

Tischtennis Tischtennis-Nationalspieler Baum wechselt nach Frankreich

Tischtennis-Nationalspieler Patrick Baum schlägt in der kommenden Saison für den französischen Erstligisten Caen auf. Seinen Vertrag beim Bundesligisten Fulda-Maberzell hatte er vor einigen Monaten aufgelöst.

Voriger Artikel
Saisonende für Frankfurts Innenverteidiger Bamba Anderson
Nächster Artikel
Lokführer-Streik: Eintracht fürchtet massive Verkehrsbehinderungen

Der Tischtennis-Spieler Patrick Baum. Hans Punz/Archiv

Quelle: Hans Punz

Flörsheim-Dalsheim. "Ich wollte nicht so viele Spiele machen, und Caen hat mir ein entsprechendes Angebot gemacht. In Deutschland war dies leider nicht möglich", sagte der in der Nähe von Worms lebende 27-Jährige am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa.

 

 

Nach dem tragischen Unfalltod seines Vaters im vergangenen Herbst geriet die Karriere des zweifachen EM-Zweiten in Gefahr. Erst nach einem halben Jahr Wettkampfpause gab Baum im März bei den German Open in Bremen sein Comeback. Er organisiert sein Training privat, auch mit Hilfe von Rekord-Europameister Timo Boll. Für das Nationalteam wird der dreifache Mannschafts-Europameister erstmals wieder im Juni bei den European Games in Baku spielen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
De Höhner in der Stadthalle

Kultband „Höhner“ machte Marburg vor 470 begeisterten Fans im Erwin-Piscator-Haus zum Kölner Stadtteil