Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Sportminister diskutieren über Olympia-Bewerbung und Polizeieinsätze

Sportpolitik Sportminister diskutieren über Olympia-Bewerbung und Polizeieinsätze

Die deutsche Bewerbung um die Olympischen Spiele 2024 und die Gewalt im Zusammenhang mit Fußballspielen sind die zentralen Themen bei der 38. Sportministerkonferenz in Frankfurt.

Voriger Artikel
Bundesligaspiel Eintracht gegen Bayern findet wie geplant statt
Nächster Artikel
Melsungens Philipp Müller nach Tätlichkeit 14 Tage gesperrt

Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU).

Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv

Frankfurt/Main. Heute wird Hessens Innenminister Peter Beuth als Vorsitzender über die Ergebnisse der zweitägigen Konferenz berichten. Beuth erwartet eine breite Zustimmung zu den Olympiaplänen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Die vom Land Bremen kürzlich beschlossene Kostenbeteiligung der Deutschen Fußball Liga (DFL) für Polizeieinsätze bei Risikospielen wird nach Ansicht von Beuth dagegen keine Nachahmer finden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170413-99-64653_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?