Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Sportminister Beuth ehrt Hessens erfolgreichste Athleten des Jahres

Sportpolitik Sportminister Beuth ehrt Hessens erfolgreichste Athleten des Jahres

Die erfolgreichsten Sportler des Jahres sind von der hessischen Regierung ausgezeichnet worden. Sie erhielten am Dienstag die Sportplakette des Landes. "Profi- und Hobbysport werden durch die Sportplakette symbolisch zusammengeführt", sagte Sportminister Peter Beuth (CDU) bei der Ehrung in Wiesbaden.

Voriger Artikel
FSV Frankfurt löst Vertrag mit André Schembri auf
Nächster Artikel
Zweiter Sieg für Skyliners Frankfurt in EuroChallenge

Beuth ehrte Hessens erfolgreichste Athleten des Jahres.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden. "Denn alle Leistungssportlerinnen und -sportler fangen erst einmal klein an". Dies geschehe in der Regel in den Sportvereinen, die in ihrer Vielfalt und Professionalität Hessen zu einem echten Sportland machten, erklärte Beuth.

Geehrt wurden Speedskater Simon Albrecht (SV Blau-Gelb Groß-Gerau), Rollstuhlbasketballer Thomas Böhme (RSV Lahn-Dill), Schwimmer Alexander Kunert (SV Gelnhausen), Judoka Tabea Müller (SSG Blista Marburg/Blau Gelb Marburg), Siebenkämpferin Carolin Schäfer (LG Eintracht Frankfurt), Schützin Ina Schmidt (SV Diana Ober-Roden), Ruderer Johannes Schmidt (Offenbacher Ruderclub Undine), Bogenschütze Maximilian Weckmüller (SV GutsMuths Jena), Tischtennisspieler Christoph Winkler (TTG Büßfeld) und die Blindenfußballmannschaft der Sportfreunde Blau-Gelb Marburg. Zudem würdigte Beuth einige Ehrenamtliche für ihre Verdienste um den Sport.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?