Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Sportgericht verhängt Geldstrafe gegen FCK-Trainer Runjaic

Fußball Sportgericht verhängt Geldstrafe gegen FCK-Trainer Runjaic

Die falsche Wortwahl nach dem 2:3 des 1. FC Kaiserslautern in der 2. Bundesliga am 2. Mai beim SV Darmstadt 98 kostet Kosta Runjaic 3000 Euro Geldstrafe. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes sah es nach einer Mitteilung des DFB vom Montag als erwiesen an, dass sich der FCK-Trainer unsportlich gegenüber Schiedsrichter Wolfsgang Stark (Ergolding) und in einem anschließenden Fernsehinterview geäußert hat.

Voriger Artikel
Wichtiger Tag für Eintracht: Neuer Aufsichtsrat
Nächster Artikel
Bundesliga-Aufsteiger Gießen: US-Basketballer Wells bleibt

Trainer Kosta Runjaic.

Quelle: Uwe Anspach/Archiv

Frankfurt/Main. Runjaic hat dem im Einzelrichter-Verfahren gefällt Urteil zugestimmt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170428-99-248557_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Jobs in der Medizintechnik erfordern viel Bildung