Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Skyliners wollen in Israel die Europacup-Endrunde erreichen

Basketball Skyliners wollen in Israel die Europacup-Endrunde erreichen

Die Basketballer der Fraport Skyliners wollen den Einzug ins Endrundenturnier des Europe Cups bereits am Mittwochabend in Israel perfekt machen. Nach dem 92:57-Auftaktsieg in der Viertelfinalserie nach dem Modus "Best of Three" fehlt den Frankfurtern nur noch ein Sieg gegen den Club Rischon Le Zion.

Voriger Artikel
Eintracht Frankfurt startet Trainingslager eigenem Gelände
Nächster Artikel
Offenbacher lösen Vertrag mit Ex-Trainer Rico Schmitt auf

Konstantin Klein von den Fraport Skyliners Frankfurt.

Quelle: Huebner/Archiv

Frankfurt/Main. Das zweite Spiel beginnt um 20.00 Uhr deutscher Zeit in der viertgrößten Stadt Israels. Ein mögliches drittes Entscheidungsspiel ist für den 31. März in Frankfurt terminiert. Das "Final Four"-Turnier findet dann am 29. April und 1. Mai statt.

"Das Spiel in Israel wird schwerer werden", sagte Skyliners-Trainer Gordon Herbert. "Rishon hat ein paar Spieler, die sehr gut punkten können und einige sehr gute Rollenspieler. Sie können wesentlich besser spielen, das haben sie in diesem Wettbewerb schon bewiesen. Sie werden hochmotiviert sein, gerade auch, weil sie zu Hause spielen, wo sie sehr stark sind."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170413-99-64653_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?