Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Schuster: Müssen das Bayern-Spiel aus den Köpfen bekommen

Fußball Schuster: Müssen das Bayern-Spiel aus den Köpfen bekommen

Nach der 0:3-Heimniederlage gegen den FC Bayern peilt Bundesliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 einen Sieg gegen Werder Bremen an. "Wir wollen das mitnehmen, was wir gegen Bayern gut gemacht haben und nach Möglichkeit am Dienstag Werder Bremen schlagen", sagte Trainer Dirk Schuster mit Blick auf die zweite Heimpartie innerhalb von drei Tagen (Anpfiff 20.00 Uhr/Sky).

Voriger Artikel
Dank Kapitän Konrad: FSV Frankfurt siegt 1:0 in Duisburg
Nächster Artikel
FSV Frankfurt will gegen Union schwache Heimbilanz aufpolieren

Nach der Bayern-Niederlage will Schuster einen Sieg gegen Bremen.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Darmstadt. Das Bayern-Spiel müsse man jetzt aus den Köpfen bekommen. In der knappen Vorbereitungszeit gehe es darum, wieder Frische zu bekommen - "nicht nur von der Muskulatur, sondern auch von der Psyche".

Personell kann Schuster wohl fast aus dem Vollen schöpfen. Lediglich Ersatzkeeper Patrick Platins und Mittelfeldmann Yannick Stark fallen voraussichtlich weiter aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?