Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Schaaf bleibt trotz Abgang von Schwegler, Jung und Rode gelassen
Sport Hessen Schaaf bleibt trotz Abgang von Schwegler, Jung und Rode gelassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 23.05.2014
Schaaf zeigt sich optimistisch. Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv
Frankfurt/Main

Dort gingen auch ganz oft die besten Spieler", sagte er in einem Interview der "Bild"-Zeitung (Freitag). "Man muss der Realität ins Auge sehen, man wird es nicht ändern können: Eintracht wird nicht alle Spieler, die sich in Frankfurt entwickelt haben, halten können. Wir müssen es wieder schaffen, solche Spieler zu entwickeln."

Der Fußball-Bundesligist verliert in diesem Sommer unter anderem Kapitän Pirmin Schwegler (1899 Hoffenheim), Nationalspieler Sebastian Jung (VfL Wolfsburg) und Antreiber Sebastian Rode (Bayern München). Auch der Verbleib der bislang nur ausgeliehenen Joselu und Tranquillo Barnetta ist äußerst fraglich. "Natürlich ist ein Qualitäts-Verlust auf den ersten Blick schlecht", sagte Schaaf. "Aber oft ist es auch eine große Chance für andere Spieler, ins Rampenlicht zu treten."

dpa