Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Schaaf auch in Frankfurt für offensives Spiel

Fußball Schaaf auch in Frankfurt für offensives Spiel

Trainer Thomas Schaaf setzt auch mit seinem neuen Verein Eintracht Frankfurt auf Angriffsfußball. "Mir macht das mehr Spaß und ich glaube meinen Spielern auch", sagte der 53-Jährige am Donnerstag im Interview der Nachrichtenagentur dpa.

Voriger Artikel
1. FFC Frankfurt startet in die Saisonvorbereitung
Nächster Artikel
Stadionumbau in Darmstadt wird Wettlauf gegen die Zeit

Eintracht startet mit den Saison-Vorbereitungen auf Norderney.

Quelle: Arne Dedert

Norderney. Dafür stehe er. "Wir interessieren uns vornehmlich für Offensivspieler", meinte der langjährige Coach des SV Werder Bremen mit Blick auf weitere Neuverpflichtungen. Der Umbruch bei seinem neuen Club falle letztlich größer als erwartet aus. Schaaf ist mit dem Bundesligisten noch bis zum Samstag im Trainingslager auf Norderney.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Marburger Hallenstadtmeisterschaft (B-Junioren)