Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
SC DHfK Leipzig siegt wieder: 30:26 gegen Wetzlar

Handball SC DHfK Leipzig siegt wieder: 30:26 gegen Wetzlar

Die Bundesliga-Handballer des SC DHfK Leipzig haben ihren achten Saisonsieg gefeiert. Nach zuletzt zwei Niederlagen besiegte das Team von Trainer Christian Prokop am Sonntag den Tabellennachbarn HSG Wetzlar mit 30:26 (14:10) und verbesserte sich auf den fünften Platz.

Leipzig. In der ersten Partie nach der Ankündigung von Coach Christian Prokop, Bundestrainer werden zu wollen, ließ sich die Mannschaft die Unruhe der vergangenen Woche nicht anmerken. Vor 4019 Zuschauern in der Arena Leipzig war Kapitän Lukas Binder mit zehn Treffern erfolgreichster DHfK-Torschütze. Bei den Gästen traf Jannik Kohlbacher sechsmal.

Die Hausherren gingen beim 2:1 erstmals in Führung und bauten den Vorsprung bis zur zwölften Minute auf vier Tore aus. In der Abwehr stand der SC DHfK sicher und kam zu zahlreichen Kontermöglichkeiten. Torhüter Jens Vortmann vereitelte zudem einige hundertprozentige Chancen der HSG. Die Leipziger hielten die Gäste konsequent auf Abstand (7:3, 11:7).

Nach dem Wiederanpfiff stand das Prokop-Team nicht mehr so stabil in der Defensive. Die HSG nutzte die Gunst der Stunde und war beim 17:17 nach 40 Minuten wieder auf Augenhöhe. Doch dank einer breiten Bank zogen die Leipziger wieder auf 24:21 davon und brachten den Sieg sicher nach Hause.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170810-99-590624_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Bali wird zum Ziel digitaler Nomaden