Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Rang drei für Vielseitigkeitsreiter Jung: Eckermann siegt

Pferdesport Rang drei für Vielseitigkeitsreiter Jung: Eckermann siegt

Das dritte Weltranglisten-Springen beim Reitturnier in Frankfurt hat der Schwede Henrik von Eckermann gewonnen. Er war mit seinem Pferd Ugaulin Du Bosquetiau am späten Samstagabend auch im Stechen fehlerfrei, und das in der schnellsten Zeit von 33,28 Sekunden.

Voriger Artikel
Frankfurt verliert 0:1 in Wolfsburg
Nächster Artikel
Kapitän Lahm fehlt Bayern wegen muskulärer Probleme

Henrik von Eckermann und sein Pferd Sansibar 89 springen über ein Hindernis.

Quelle: L. Schulze/Archiv

Frankfurt/Main. Zweiter wurde der 27-jährige Jan Wernke aus Holdorf mit Queen Mary (0/34,57). Rang drei in dem hochkarätig besetzten Springen ging an den mehrmaligen Olympiasieger im Vielseitigkeitsreiten, Michael Jung aus Horb, mit Sportsmann (0/34,65).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170810-99-590624_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Bali wird zum Ziel digitaler Nomaden