Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Präsidiumskandidat von Schäfer aus Verwaltungsrat abgewählt

Fußball Präsidiumskandidat von Schäfer aus Verwaltungsrat abgewählt

Die Mitglieder von Eintracht Frankfurt haben das Verwaltungsratsmitglied Christian Geiser aus dem Gremium abgewählt. Damit schwinden die ohnehin geringen Chancen von Präsidentschaftskandidat Reiner Schäfer, die Nachfolge von Peter Fischer anzutreten.

Frankfurt/Main. Geiser ist von Schäfer in seinem Team als Vizepräsident vorgesehen.

Gegen Geiser hatte es bei der Mitgliederversammlung am Sonntag einen Abwahlantrag gegeben, weil dieser im Verwaltungsrat zunächst verschwiegen hatte, dass er im Team von Schäfer antreten werde. Die Kritiker warfen ihm deshalb einen Interessenkonflikt vor. Schließlich gehörte Geiser im Vorfeld der Versammlung auch dem Wahlausschuss an, dem sich sowohl Fischer als auch Schäfer vorstellen mussten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen