Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Perfekt: Trapp wechselt von Frankfurt zu Paris St. Germain

Fußball Perfekt: Trapp wechselt von Frankfurt zu Paris St. Germain

Kevin Trapps Wechsel zum französischen Meister Paris St. Germain ist an seinem 25. Geburtstag besiegelt worden. Tagelang wurde spekuliert, am Mittwoch gab der Hauptstadtclub bekannt: "Paris St.

Voriger Artikel
Sam-Wechsel nach Frankfurt wegen erhöhter Nierenwerte geplatzt
Nächster Artikel
Darmstadt 98 sucht noch ein halbes Dutzend Spieler

Kevin Trapp unterschrieb beim französischen Meister Paris St. Germain.

Quelle: F. von Erichsen/Archiv

Frankfurt/Main. Germain freut sich mitzuteilen, dass Kevin Trapp bis 2020 unterschrieben hat." Als Ablöse soll Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt den Vereinsrekordbetrag von mehr als neun Millionen Euro erhalten.

Bei der Pariser Mannschaft um den schwedischen Superstar Zlatan Ibrahimovic wird Trapp die Nummer 16 bekommen. "Er ist ein moderner Torwart, der vieles vorhersieht", lobte St. Germains Trainer Laurent Blanc in einem Statement auf der Vereins-Homepage: "Er ist ein junger Spieler mit großem Potenzial."

Am Dienstag hatte Trapp den obligatorischen Medizincheck bestanden. Er wird nun ins Trainingslager des Teams nach Österreich nachreisen und dort erstmals mit seinen neuen Kollegen zusammentreffen. Am kommenden Montag soll Trapp in der französischen Hauptstadt offiziell vorgestellt werden. Er war Mitte 2012 vom 1. FC Kaiserslautern zur Frankfurter Eintracht gewechselt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
De Höhner in der Stadthalle

Kultband „Höhner“ machte Marburg vor 470 begeisterten Fans im Erwin-Piscator-Haus zum Kölner Stadtteil