Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Olympiasieger und Weltmeister beim Ironman in Frankfurt

Triathlon Olympiasieger und Weltmeister beim Ironman in Frankfurt

Die Triathlon-Elite kämpft am 6. Juli bei der European Championship in Frankfurt am Main um den EM-Titel. Im Mittelpunkt steht Olympiasieger Jan Frodeno, der 2008 in Peking die Kurzdistanz als Schnellster bewältigte.

Voriger Artikel
Lufthansa weitet ihr Engagement bei Eintracht Frankfurt aus
Nächster Artikel
Wehen Wiesbaden startet mit acht Neuen in die Vorbereitung

Jan Frodeno startet in Frankfurt. Photo: Christian Charisius/Archiv

Quelle: Christian Charisius

Frankfurt/Main. Nun traut sich der 32-Jährige aus Saarbrücken nach Angaben der veranstaltenden Ironman Germany GmbH vom Mittwoch erstmals auf die Ironman-Distanz über 3,5 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen.

Der Saarbrücker wird sich stärkster Konkurrenz erwehren müssen. Die 70.3-Weltmeister Sebastian Kienle (Mühlacker), der gerade im Kraichgau deutscher Meister auf der Mitteldistanz wurde, und Weltmeister Frederik van Lierde (Belgien) haben ihren Start festzugesagt. "Ein Olympiasieger, der amtierende 70.3-Weltmeister und der amtierende Weltmeister in einem Rennen, das gab es noch nie", sagte Geschäftsführer Thomas Dieckhoff.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170428-99-248557_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Jobs in der Medizintechnik erfordern viel Bildung