Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Offener Brief: Rico Schmitt bleibt Kickers-Trainer

Fußball Offener Brief: Rico Schmitt bleibt Kickers-Trainer

Rico Schmitt bleibt trotz der Enttäuschung über den verpassten Drittliga-Aufstieg Trainer der Offenbacher Kickers. Das geht aus einem offenen Brief hervor, den Spieler, Trainerteam und Verantwortliche des OFC am Freitag an die Fans richteten.

Voriger Artikel
Darmstadt 98 beginnt am 20. Juni mit Bundesliga-Vorbereitung
Nächster Artikel
Wechsel nach China: Salihovic verlässt Hoffenheim

Schmitt bleibt Trainer in Offenbach.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Offenbach. "Unser Trainer und sportlicher Leiter Rico Schmitt ist bereits in der Planung für die kommende Spielzeit. Viele positive Gespräche mit Beratern und unseren Spielern wurden bereits geführt", heißt es darin. "Gemeinsam wollen Rico Schmitt als Cheftrainer, David Fischer als Geschäftsführer sowie die Gremien Aufsichtsrat und Präsidium auch in der kommenden Saison angreifen. Hierfür wurden bereits vor der Relegation aber auch in den Tagen danach wichtige Weichen gestellt."

Schmitt ist vertraglich noch bis 2016 an die Kickers gebunden und führte seine Mannschaft in der abgelaufenen Saison souverän zur Meisterschaft in der Regionalliga Südwest. Die beiden Aufstiegsspiele gegen den 1. FC Magdeburg verlor der OFC jedoch mit 0:1 und 1:3. Anschließend kamen Gerüchte über eine mögliche Rückkehr des 46-Jährigen zu seinem Ex-Verein FC Erzgebirge Aue auf. Der Zweitliga- Absteiger verpflichtete jedoch Pavel Dotchev als neuen Coach.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?