Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Nur 2:2 nach 2:0: Offenbach verspielt Sieg in Kassel

Fußball Nur 2:2 nach 2:0: Offenbach verspielt Sieg in Kassel

Kickers Offenbach hat einen erfolgreichen Regionalliga-Auftakt in den letzten Minuten noch verspielt. Im Traditionsduell bei Hessen Kassel kam der Meister der vergangenen Saison am Freitagabend trotz einer 2:0-Führung nur zu einem 2:2 (0:0)-Unentschieden.

Voriger Artikel
FSV Frankfurt punktet bei Aufsteiger Bielefeld
Nächster Artikel
Gießen 46ers verpflichten Braunschweiger Maurice Pluskota

Das Team von Trainer Rico Schmitt kam gegen Hessen Kassel nicht über ein 2:2 hinweg.

Quelle: Jens Wolf/Archiv

Kassel. Martin Röser in der 51. und Benjamin Pintol in der 60. Minute brachten den OFC vor 5300 Zuschauern im Auestadion scheinbar sicher in Front. Doch Kassel dominierte in der Schlussphase klar und kam durch zwei Treffer von Shqipon Bektasi (82./90.) noch zu einem verdienten Punktgewinn. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170428-99-248557_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Jobs in der Medizintechnik erfordern viel Bildung