Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Nikolov bleibt im Eintracht-Tor

Eintracht Frankfurt Nikolov bleibt im Eintracht-Tor

Oka Nikolov bleibt beim Fußball- Bundesligisten Eintracht Frankfurt die Nummer eins.„

Voriger Artikel
Offenbach gewinnt Hessenduell mit 2:1
Nächster Artikel
McKinney bleibt bei Skyliners Frankfurt

Oka Nikolov bleibt im Tor bei Eintracht Frankfurt.

Frankfurt. Der 36 Jahre alte Torwart erhält weiter den Vorzug vor Ralf Fährmann, der sich nach starken Leistungen in der Vorbereitung ebenfalls Hoffnungen auf einen Stammplatz gemacht hatte. „Oka wird im Tor bleiben. Sowohl in der vergangenen Saison als auch in der Vorbereitung habe ich das Gefühl entwickelt, dass er unserer Defensive enorme Stabilität verleiht", sagte Frankfurts Trainer Michael Skibbe am Donnerstag. Der Eintracht- Coach hatte den beiden Torhütern seine Entscheidung zuvor in einem gemeinsamen Gespräch mitgeteilt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.