Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Neuer Trainer für VC Wiesbaden: Dirk Groß kommt

Volleyball Neuer Trainer für VC Wiesbaden: Dirk Groß kommt

Der VC Wiesbaden aus der Volleyball-Bundesliga der Frauen hat einen Nachfolger für seinen zurückgetretenen Erfolgscoach Andreas Vollmer gefunden. Am Wochenende gab der Verein die Verpflichtung von Dirk Groß vom Schweizer Erstligisten VC Kanti Schaffhausen bekannt.

Voriger Artikel
Wechsel nach China: Salihovic verlässt Hoffenheim
Nächster Artikel
Wichtiger Tag für Eintracht: Neuer Aufsichtsrat

Wiesbadens Tanja Großer spielt den Ball.

Quelle: Friso Gentsch/Archiv

Wiesbaden. Der 50-Jährige unterschrieb in Wiesbaden einen Zweijahresvertrag. Abgesehen von seinen Trainerjobs in der Schweiz war Groß auch schon als Nachwuchscoach für den Deutschen und den Schweizer Volleyball-Verband tätig. In der Bundesliga arbeitete er bereits als Co-Trainer bei VEW Schwerte und dem Schweriner SC.

"Die Erfolge von Dirk Groß sprechen für sich. Er hat uns in den Vorstellungsgesprächen überzeugt. Gerade die Verzahnung zwischen Nachwuchs und Bundesliga wird er in Wiesbaden voranbringen und damit zu einem noch stabileren Fundament des Volleyballs beim VCW beitragen", sagte Sportdirektorin Nicole Fetting.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170217-99-332952_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Als Azubi eine Zeit im Ausland lernen