Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Melsungens Philipp Müller nach Tätlichkeit 14 Tage gesperrt

Handball Melsungens Philipp Müller nach Tätlichkeit 14 Tage gesperrt

Philipp Müller vom Handball-Bundesligisten MT Melsungen hat nach seiner Disqualifikation im Spiel gegen Friesenheim eine zweiwöchige Sperre erhalten. Wie die Nordhessen am Freitag mitteilten, wurde eine Tätlichkeit des Rückraumspielers geahndet.

Melsungen. Der Schiedsrichter hatte diese in seinem Bericht aufgeführt. Müller fehlt dem Team von Trainer Michael Roth damit am Sonntag beim SC Magdeburg (17.45 Uhr) und am 15. November im Heimspiel gegen Spitzenreiter Rhein Neckar Löwen.

Bis zum kommenden Montag hat der Verein die Möglichkeit, zu dem Fall Stellung zu nehmen. "Das werden wir auch wahrnehmen, um zu erreichen, dass sich die Sperre nicht noch erhöht. Das ist nämlich auch möglich", sagte Melsungens Pressesprecher Bernd Kaiser am Freitag.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170413-99-64653_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?