Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Neuer Schock für Melsungen: Maric fällt drei Monate aus
Sport Hessen Neuer Schock für Melsungen: Maric fällt drei Monate aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 30.11.2018
Melsungens Domagoj Pavlovic liegt beim Spiel gegen THW Kiel nach einem Foul auf dem Boden und hält sich das Bein. Quelle: Frank Molter/Archiv
Melsungen

Dies teilten die Nordhessen am Freitag mit. "Das ist jetzt eine sehr extreme Situation", sagte MT-Vorstand Axel Geerken.

Maric ist nach Nationalspieler Julius Kühn (Kreuzbandriss), Michael Müller (Mittelfußbruch), Timm Schneider (Fußentzündung) und Domagoj Pavlovic, der sich 48 Stunden zuvor in Kiel einen Knöchelbruch und einen Syndesmoseriss zugezogen hatte, der fünfte Langzeitverletzte. "Zu Beginn dieser Woche haben wir noch geglaubt, uns in die WM-Pause retten zu können", sagte Geerken. "Doch durch die erneuten Ausfälle müssen wir intensiv daran arbeiten, uns kurzfristig Unterstützung zu holen. Wir suchen gerade mit Hochdruck."

dpa

Die Bundesliga-Volleyballer der United Volleys Frankfurt haben sich mit dem serbischen Nationalspieler Maksim Buculjević verstärkt. Der 27 Jahre alte Zuspieler soll den Ausfall von Routinier Patrick Steuerwald kompensieren.

29.11.2018

Der kroatische Handballer Domagoj Pavlovic von der MT Melsungen hat sich neben einer Außenknöchelfraktur auch noch einen Syndesmosebandriss zugezogen. Diese Diagnose teilten die Hessen am Mittwoch nach der Operation des 25-Jährigen in Kiel mit.

28.11.2018

Rekordsieger THW Kiel hat sich zum 16. Mal für das Finalturnier um den deutschen Handball-Pokal qualifiziert. Doch so richtig freuen wollte sich nach dem 31:19-Viertelfinalerfolg am Dienstag über die MT Melsungen kein "Zebra".

28.11.2018