Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Melsungen und Wetzlar ohne Probleme im Pokal-Achtelfinale

Handball Melsungen und Wetzlar ohne Probleme im Pokal-Achtelfinale

Die hessischen Handball-Bundesligisten MT Melsungen und HSG Wetzlar haben ohne Probleme das Achtelfinale im DHB-Pokal erreicht. Melsungen gewann am Sonntag das Finale des im Final-Four-Modus ausgetragenen Erstrundenturniers beim Zweitligisten TV 1893 Neuhausen mit 37:30. Wetzlar siegte gegen HSC 2000 Coburg mit 31:22 und revanchierte sich für das im Vorjahr erlittene Pokal-Aus.

Frankfurt/Main. Im Halbfinale am Samstag hatte sich Melsungen gegen den Zweitliga-Aufsteiger SG Leutershausen mit 35:20 durchgesetzt. Im Duell der Zwillingsbrüder war Leutershausen um Sportdirektor Uli Roth gegen die von Michael Roth gecoachten Nordhessen chancenlos. Wetzlar hatte das Derby gegen den TV 05/07 Hüttenberg mit 30:25 für sich entschieden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
De Höhner in der Stadthalle

Kultband „Höhner“ machte Marburg vor 470 begeisterten Fans im Erwin-Piscator-Haus zum Kölner Stadtteil