Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Melsungen gewinnt Hessen-Derby gegen Wetzlar klar mit 29:22

Handball Melsungen gewinnt Hessen-Derby gegen Wetzlar klar mit 29:22

Die MT Melsungen hat im Hessen-Derby der Handball-Bundesliga die HSG Wetzlar deutlich in die Schranken gewiesen und wichtige Punkte im Kampf um den Einzug in einen internationalen Wettbewerb geholt.

Kassel. Die Nordhessen gewannen am Samstag das brisante Duell mit 29:22 (15:11) und konnten ihr Polster auf Platz fünf auch dank der gleichzeitigen Niederlage der Füchse Berlin beim THW Kiel auf sieben Punkte vergrößern. Melsungen hat als Vierter jetzt 34:10 Zähler auf dem Konto.

Überragender Spieler vor 4300 Zuschauern in der ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle war Europameister Johannes Sellin, der elf Tore für die Hausherren erzielte und damit EM-Held Andreas Wolff im Wetzlarer Gehäuse klar in den Schatten stellte. Bei den Gästen traf Maximilian Holst (9) am häufigsten.

Melsungen agierte in der Abwehr unheimlich sicher, konzentriert und abgeklärt. Wetzlar kam so kaum zu klaren Aktionen. Die meisten Angriffe wurden von den Gastgebern abgefangen und Sellin dann im Tempogegenstoß eingesetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170825-99-782273_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Koch/Köchin im Catering?