Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
MSV Duisburg verpasst in Wiesbaden Drittliga-Meisterschaft

Fußball MSV Duisburg verpasst in Wiesbaden Drittliga-Meisterschaft

Der MSV Duisburg hat am letzten Spieltag der 3. Fußball-Liga die Meisterschaft verpasst. Die Westdeutschen verloren am Samstag gegen den SV Wehen Wiesbaden auswärts mit 0:1 (0:1), hätten aber vor dem Spiel Tabellenführer Arminia Bielefeld noch überholen können.

Duisburg. Duisburg verlor in der BRITA Arena vor 9000 Zuschauern durch ein Eigentor von Abwehrspieler Christoph Schorch (12.). Nach zuletzt drei sieglosen Spielen gewannen die Hausherren zum Saisonabschluss und landeten auf Rang neun. Duisburg hingegen verlor nach sechs Siegen in Serie erstmals wieder, stand aber bereits vor der Partie als Zweitliga-Aufsteiger fest.

Von den Gäste-Fans initiiert ging mehrfach die La Ola-Welle durch die BRITA-Arena. Dass die Gäste dabei nach mehreren Tagen Mallorca in der Woche in der Abwehr einsatzlos und in der Offensive harmlos agierten, störte den Duisburger Anhang wenig. Insofern war der Zweitliga-Aufsteiger mit dem 0:1 noch gut bedient.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?