Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° bedeckt

Navigation:
Kruska wechselt vom FSV Frankfurt nach Paderborn

Fußball Kruska wechselt vom FSV Frankfurt nach Paderborn

Marc-Andre Kruska wechselt vom ehemaligen Zweitligisten FSV Frankfurt zum Mitabsteiger SC Paderborn 07. Der Mittelfeldspieler erhält beim früheren Fußball-Bundesligisten einen Zweijahresvertrag.

Voriger Artikel
Mittelblocker Escher verlängert bei United Volleys
Nächster Artikel
FSV Frankfurt spielt auch künftig im Volksbank Stadion

Marc Andre Kruska am Ball.

Quelle: Oliver Mehlis/Archiv

Frankfurt/Main. Das teilten die Ostwestfalen am Montag auf Twitter mit. Kruska spielte seit Januar 2014 für die Hessen. Sein Vertrag wäre am 30. Juni ausgelaufen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.