Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Kipsang gewinnt Marathon

Frankfurt Kipsang gewinnt Marathon

Mit dem Streckenrekord in der Weltklassezeit von 2:04:57 Stunden hat der Kenianer Wilson Kipsang gestern die 29. Auflage des Frankfurt Marathons gewonnen.

Frankfurt. Der 28-Jährige, der in diesem Jahr auch in Paris triumphiert hatte, verbesserte die Bestmarke von 2:06:14 Stunden seines Landsmanns Gilbert Kirwa um mehr als eine Minute. Der Äthiopier Tenese Tola konnte an seinem 23. Geburtstag erst auf den letzten Kilometern nicht mehr folgen und wurde in 2:06:30 Stunden Zweiter vor Elias Chelimo aus Kenia (2:07:02). Für seinen Erfolg im Alleingang kassierte Kipsang 95 000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.