Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Kiel gelingt Befreiungsschlag im Abstiegskampf: 3:0 gegen Wehen

Fußball Kiel gelingt Befreiungsschlag im Abstiegskampf: 3:0 gegen Wehen

Holstein Kiel ist Kampf gegen den Abstieg aus der 3. Fußball-Liga ein Befreiungsschlag gelungen. Das Team von Trainer Karsten Neitzel gewann am Samstag vor 5000 Zuschauern im Holstein-Stadion gegen den SV Wehen Wiesbaden mit 3:0 (0:0) und verließ nach dem zweiten Sieg in diesem Jahr die Abstiegsplätze.

Kiel. Tim Danneberg (50.) sowie die eingewechselten Marcel Schied (79.) und Kevin Schulze (85.) erzielten die Tore für die Norddeutschen, die zuvor dreimal in Serie ohne Torerfolg geblieben waren. Die Gäste vergaben ein besseres Resultat nach einem verschossenen Foulelfmeter von Michael Wiemann (53.).

Wie schon symptomatisch im gesamten Saisonverlauf verdienten sich die "Störche" spielerisch zwar erneut gute Noten, die Chancenverwertung ließ bei der zweitschwächsten Offensive der Liga wie praktisch immer zu wünschen übrig. Danneberg durchbrach dann den Bann, Der erste Joker Schied besorgte zwei Minuten nach seiner Einwechslung die Vorentscheidung. Schulze traf dann nur eine Minute, nachdem er im Spiel war, zum Endstand.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen