Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Karlsruher SC vergibt Elfmeter und damit den Sieg in Offenbach

Fußball Karlsruher SC vergibt Elfmeter und damit den Sieg in Offenbach

Der Karlsruher SC hat am Samstag in der 3. Fußball-Liga einen Auswärtssieg gegen Kickers Offenbach vergeben. 

Offenbach. Der Zweitliga-Absteiger verschoss in einer spielerisch von beiden Mannschaften starken Partie in der 88. Minute durch Rouwen Hennings einen Elfmeter und musste sich am Ende des neunten Spieltages mit einem 1:1 (0:0) zufriedengeben.

Sead Mehic von Offenbach (59. per Elfmeter) und Hakan Calhanoglu (71.) schossen vor 10 137 Zuschauern im Sparda-Bank-Hessen-Stadion die Tore.

Karlsruhe hatte in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel. Dementsprechend erarbeitete sich der KSC auch die besseren Chancen. Allerdings verpassten es die Badener, ihre Möglichkeiten in Tore umzumünzen. Offenbach offenbarte zunächst im Angriff Schwächen. Nach dem Seitenwechsel steigerte sich der Gastgeber jedoch. Nach Handspiel durch Gaetan Krebs bekam Offenbach einen Strafstoß zugesprochen, den Mehic sicher zum 1:0 (59.) verwandelte. Der KSC kämpfte sich zurück, vergab allerdings nach dem 1:1-Ausgleich den Elfmeter durch Hennings und damit den Sieg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testspiel Stadtallendorf gegen Alzenau