Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Kaiserslautern verpflichtet Verteidiger Heubach vom FSV Frankfurt

Fußball Kaiserslautern verpflichtet Verteidiger Heubach vom FSV Frankfurt

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat Abwehrspieler Tim Heubach vom Liga-Konkurrenten FSV Frankfurt verpflichtet. Der 26-Jährige erhält bei den Pfälzern einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2017. Über die Höhe der Ablöse vereinbarten beide Clubs Stillschweigen, sie soll rund 400 000 Euro betragen.

Voriger Artikel
Celozzi verlässt Eintracht Frankfurt: Wechsel zum VfL Bochum
Nächster Artikel
MT Melsungen greift in zweiter Runde in EHF-Pokal ein

Heubach erhält Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2017.

Quelle: S. Puchner/Archiv

Kaiserslautern. Heubach war 2012 von Borussia Mönchengladbach II zum FSV Frankfurt gewechselt und absolvierte für den FSV insgesamt 29 Zweitliga-Partien. Bei den Frankfurtern besaß der Verteidiger noch einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2015.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170413-99-64653_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?