Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Polizei schnappt flüchtigen Ladendieb

Im Nachbarkreis Polizei schnappt flüchtigen Ladendieb

Ein 49-jähriger Ladendieb verließ am Dienstagabend um 20.18 Uhr mit einem prallgefüllten Rucksack einen Lebensmitteldiscounter in der Bahnhofstraße in Korbach, ohne die Waren zu bezahlen.

Voriger Artikel
Probezeit nicht bestanden: Skyliners entlassen Profi
Nächster Artikel
76-Jährige stirbt bei Küchenbrand

Geschnappt: Die Polizei Bad Arolsen nahm einen flüchtigen Ladendieb fest, der sich in einem Discounter in Korbach den Rucksack mit Lebensmitteln vollgepackt und dann nicht gezahlt hatte.

Quelle: Thorsten Richter

Korbach. Eine Verkäuferin, die sich ihm in den Weg stellte, schubste er beiseite, berichtete die Polizei Bad Arolsen. Die Frau blieb unverletzt.

Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnte eine Streife der Bad Arolsener Polizei den Flüchtetenden kurze Zeit später in der Landauer Straße festnehmen. Den Rucksack mit dem Diebesgut trug der alkoholisierte Mann noch bei sich. Der Mann aus Bad Arolsen räumte die Tat ein.

Nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen. Allerdings muss er sich demnächst für seine Tat verantworten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testspiel Stadtallendorf gegen Alzenau