Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Hübner kündigt weitere Neue an

Fußball Hübner kündigt weitere Neue an

Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner hat kurz vor dem Trainingsauftakt weitere Neuzugänge angekündigt. "Ich denke, wir werden im Laufe der Woche noch die eine oder andere Verpflichtung präsentieren können", sagte Hübner am Montag in Frankfurt am Main.

Voriger Artikel
Eintracht Frankfurt findet neuen Hauptsponsor
Nächster Artikel
1. FC Kaiserslautern leiht Leverkusener Talent Frey aus

Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Eintracht-Coach Niko Kovac bittet seine Mannschaft am Dienstag (17.00 Uhr) zur ersten Trainingseinheit. Am Montag standen medizinische Untersuchungen und der Laktattest auf dem Programm.

Gut möglich, dass am Dienstag auch bereits Ante Rebic auf dem Platz steht. Der Offensivspieler spielte zuletzt beim italienischen Erstligisten AC Florenz und soll mit einer Kaufoption für ein Jahr ausgeliehen werden. Laut Hübner sind nur noch kleinere Vertragsdetails zu klären.

Noch etwas hinziehen kann sich dagegen die Verpflichtung von Omar Mascarell. Der defensive Mittelfeldspieler steht noch beim Champions-League-Sieger Real Madrid unter Vertrag, war aber zuletzt an den spanischen Erstligisten Sporting Gijon ausgeliehen. Mit Spieler und Verein sind sich die Frankfurter laut Hübner über eine Ausleihe einig, die Gestaltung des Vertragswerkes verläuft aber noch schleppend. Zudem will die Eintracht noch zwei Innenverteidiger und einen Spieler für die linke Abwehrseite holen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170428-99-248557_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Jobs in der Medizintechnik erfordern viel Bildung