Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Großwallstadts Torjäger Michael Spatz operiert

Handball Großwallstadts Torjäger Michael Spatz operiert

Handball-Profi Michael Spatz vom TV Großwallstadt ist an der Wurfhand operiert worden.

Großwallstadt. Der Torjäger des Bundesligisten litt am sogenannten Karpaltunnel-Syndrom, bei dem nachts die Hände taub werden. „Ich schlage mich schon lange mit diesem lästigen Problem herum. Nun bot sich die Gelegenheit und bis zum Trainingsauftakt im Juli bin ich wieder fit", sagte der 18-jährige Rechtsaußen in einer TVG-Pressemitteilung vom Dienstag.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171110-99-815911_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht