Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Gadschiew schafft WM-Norm

Stabhochsprung Gadschiew schafft WM-Norm

Die deutsche Stabhochspringerin Kristina Gadschiew hat bei den Rheinland-Pfalz-Landesmeisterschaften der Leichtathleten in Trier erstmals in diesem Jahr die Norm für die Weltmeisterschaften im südkoreanischen Daegu geschafft.

Voriger Artikel
Frankfurt holt Verteidiger Bell und Djakpa
Nächster Artikel
Weikert bleibt Tischtennis-Präsident

Gadschiew scheint in Höchstform zu sein. (Archiv)

Trier. Mit 4,55 Metern siegte die 26-Jährige vom LAZ Zweibrücken am Samstag souverän. Ihre stärkste Konkurrentin Anna Battke (USC Mainz) scheiterte mit einem «Salto Nullo» über die Höhe, die Gadschiew bei böigem Wind im zweiten Versuch bewältigte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171110-99-815911_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht