Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Fünfter Heimsieg in Serie: Chemnitz gewinnt auch gegen Wiesbaden

Fußball Fünfter Heimsieg in Serie: Chemnitz gewinnt auch gegen Wiesbaden

Der Chemnitzer FC hat in der 3. Fußball-Liga den fünften Heimsieg in Serie gefeiert. Die Sachsen gewannen am Samstag gegen den SV Wehen Wiesbaden mit 2:1 (1:1).

Chemnitz. Vor 5276 Zuschauern hatte zunächst Tobias Jänicke (39.) die Gäste aus Hessen in Führung gebracht, ehe Innenverteidiger Marc Endres (41., 83.) mit seinen zwei Treffern das Spiel drehte und damit zum Mann des Tages wurde. Durch den Sieg des CFC tauschen die beiden Vereine ihre Plätze im Tabellenmittelfeld: Chemnitz ist jetzt Achter, Wiesbaden Neunter.

Die Chemnitzer waren besser in die Partie gestartet, mussten aber nach einer Ecke das Gegentor hinnehmen. Doch die Führung der Wiesbadener hatte nur zwei Minuten Bestand: Die Gäste brachten den Ball nicht aus ihrer Abwehr, wo er Endres vor die Füße fiel. Der hatte keine Mühe, das Spielgerät über die Linie zu schießen. In einer durchschnittlichen Partie war Wehen in der zweiten Halbzeit die bessere Mannschaft, doch Endres gelang kurz vor dem Abpfiff das zweite Tor für die Chemnitz, die in diesem Jahr 2015 zu Hause noch ungeschlagen sind.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170413-99-64653_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?