Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Fraport Skyliners verkünden Ausstieg aus E-Sports-Bereich
Sport Hessen Fraport Skyliners verkünden Ausstieg aus E-Sports-Bereich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 24.01.2019
Frankfurt/Main

Die Skyliners hatten im November 2017 nach eigener Angabe als weltweit erster Club eine Basketball-Videospielmannschaft gestartet, die offiziell einem professionellen Sportclub angehört. Nach gut einem Jahr soll damit nun Schluss sein.

"Für uns ist nun der Punkt gekommen, an dem wir deutlich investieren und auch zu anderen eSport-Spielen wechseln müssten, um uns weiterentwickeln zu können. Dazu sind wir derzeit nicht bereit", begründete Frankfurts Vertriebsleiter Yannick Krabbe. Man verabschiede sich nicht für immer, sondern "für den Moment".

dpa

Der traditionsreiche Chemiepokal der Amateurboxer könnte künftig in den alten Bundesländern stattfinden. Das bestätigte der Präsident des Deutschen Boxsport-Verbandes, Jürgen Kyas, am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur.

23.01.2019

Die Basketballer der Fraport Skyliners können das Viertelfinale im Eurocup abhaken. Der Bundesligist unterlag am Dienstagabend beim französischen Tabellenführer ASVEL Lyon-Villeurbanne mit 52:75 (16:38).

22.01.2019

Die Turnerschaft 1882 aus Klein-Krotzenburg hat den dritten Platz bei der Verleihung des "Großen Stern des Sports" belegt. Der Verein möchte junge Menschen an das ehrenamtliche Arbeiten heranführen und wurde für seine Aktion "Gib uns Dein Talent" mit einem Preisgeld von 5000 Euro belohnt.

22.01.2019