Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Frankfurter Stadt-Derby: Größte Kasse für FSV
Sport Hessen Frankfurter Stadt-Derby: Größte Kasse für FSV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 19.08.2011
Trainer Hans Jürgen Boysen vom FSV Frankfurt. (Archiv)
Anzeige

Frankfurt. Bisher sind gut 46 000 Tickets für das Duell in der 51 500 Zuschauer fassenden Commerzbank-Arena verkauft, bei dem Trainer Hans-Jürgen Boysen sein 99. Zweitliga-Match mit den Bornheimern bestreitet. Der FSV hat sein Heimspiel aus finanziellen Gründen in die WM-Arena verlegt. Die Brutto-Einnahmen betragen über eine Million Euro. «Die Eintracht ist der Favorit, wir wollen gewinnen», sagte Boysen am Freitag.

Anzeige