Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Frankfurter Flum droht Pause: Schulter ausgekugelt

Fußball Frankfurter Flum droht Pause: Schulter ausgekugelt

Johannes Flum hat sich beim 2:0-Sieg von Eintracht Frankfurt im Rhein-Main-Derby der Fußball-Bundesliga gegen den FSV Mainz 05 die Schulter ausgekugelt. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler der Hessen droht somit auf unbestimmte Zeit auszufallen.

Voriger Artikel
Eintracht nach 2:0-Derbysieg gegen Mainz aller Sorgen ledig
Nächster Artikel
Eintracht Frankfurt meldet U23-Team ab

Hat sich an der Schulter verletzt: Johannes Flum.

Quelle: Malte Christians

Frankfurt/Main. Flum hatte sich die Verletzung nach einer Stunde zugezogen. "Ich kann noch nicht sagen, was genau los ist", sagte Eintracht-Trainer Armin Veh nach dem Abpfiff.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.