Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Frankfurter Basketballer holen finnischen WM-Spieler

Basketball Frankfurter Basketballer holen finnischen WM-Spieler

Basketball-Bundesligist Fraport Skyliners hat den finnischen Nationalspieler Mikko Koivisto verpflichtet. Die Frankfurter reagierten damit auf die Verletzungen ihrer beiden Flügelspieler Kevin Bright und Stefan Ilzhöfer.

Voriger Artikel
Weiter Personalsorgen beim SV Wehen Wiesbaden
Nächster Artikel
Handball-Nationalspieler Fäth fällt für Sigurdsson-Debüt aus

Mikko Koivisto (r.).

Quelle: David Ebener/Archiv

Frankfurt/Main. "Ich bin sehr froh, dass wir Mikko holen können. Er kann sowohl Shooting Guard als auch Small Forward spielen, ist ein guter Passspieler und versteht das Spiel", sagte Trainer Gordon Herbert am Mittwoch.

Der 27 Jahre alte Koivisto ist zurzeit noch mit der finnischen Nationalmannschaft bei der WM in Spanien aktiv. In der vergangenen Saison spielte er zunächst für die Bisons Loimaa in seiner Heimat, ehe er zu Royal Hali Gaziantep in die Türkei wechselte. "Die deutsche Liga ist sehr gut und war ganz oben auf der Liste der Ligen, in denen ich gerne mal spielen möchte", sagte Koivisto.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
De Höhner in der Stadthalle

Kultband „Höhner“ machte Marburg vor 470 begeisterten Fans im Erwin-Piscator-Haus zum Kölner Stadtteil