Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Frankfurt zieht vor Minuskulisse ins Pokal-Achtelfinale ein

Fußball Frankfurt zieht vor Minuskulisse ins Pokal-Achtelfinale ein

Eintracht Frankfurt hat seinen sportlichen Aufwärtstrend auch im DFB-Pokal fortgesetzt. Im Elfmeterschießen setzte sich das Team von Trainer Niko Kovac am Dienstagabend mit 4:1 gegen den FC Ingolstadt durch und steht damit erstmals seit der Saison 2013/14 wieder im Achtelfinale.

Voriger Artikel
Kovac kündigt für Pokalspiel Rotation an
Nächster Artikel
Blamables Pokal-Aus für Darmstadt 98 in Walldorf

Ingolstädter Stefan Lex (l) und der Frankfurter Taleb Tawatha (r).

Quelle: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main. Nach 120 Minuten hatte es vor der Minuskulisse von 6300 Zuschauern 0:0 gestanden. Wegen der Ausschreitungen bei der Erstrundenpartie in Magdeburg hatten große Teile der Commerzbank-Arena leer bleiben müssen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171201-99-103905_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Restaurantfachfrau/mann?