Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Frankfurt verpasst Sieg in Leverkusen

Fußball Frankfurt verpasst Sieg in Leverkusen

Bayer Leverkusen hat gegen Eintracht Frankfurt mühevoll die erste Heimniederlage der Saison verhindert. Vor 30 100 Zuschauern in der ausverkauften BayArena rettete Jung-Nationalspieler Karim Bellarabi (83.) mit seinem Tor zum 1:1 (0:1) noch einen Punkt für den Champions-League-Achtelfinalisten.

Voriger Artikel
Belgischer Springreiter Wathelet gewinnt Champions Cup in Frankfurt
Nächster Artikel
Janne-Friederike Meyer gewinnt Springen in Frankfurt

Frankfurts Oczipka (l.) und Bellarabi kämpfen um den Ball.

Quelle: Marius Becker

Leverkusen. Alexander Meier hatte die Hessen mit einem verwandelten Foulelfmeter (37.) in Führung gebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
De Höhner in der Stadthalle

Kultband „Höhner“ machte Marburg vor 470 begeisterten Fans im Erwin-Piscator-Haus zum Kölner Stadtteil